Omnibusverkehr Friedrich GmbH

+49 5604 5537
hessen.express@t-online.de 

Traumreise zum Schwarzen Meer     

Außergewöhnliche Rundreise durch Österreich, Ungarn und Rumänien

Die historische Altstadt von Sibiu, die Region Siebenbürgen, im Zentrum Rumäniens gelegen, begeistert seine Besucher mit ihren mittelalterlichen Städten, Burgen, Kirchen und der fantastischen Natur der Karpaten. Das Parlamentsgebäude in der pulsierenden Metropole Bukarest, das Biosphärenreservat Donaudelta, in dem neben seltenen Pflanzen und unzähligen Insektenarten mehr als 300 Vogelarten leben sowie die Schwarzmeerküste sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf dieser Rundreise, bei der alle anfallenden Eintrittskosten bereits inbegriffen sind und die Unterbringung fast ausschließlich in ****Hotels erfolgt.

 

Termin:             25.09. – 06.10.2021                                      (Sa – Mi)                                 12 Tage

Preis:                € 1333,-- p.P. im Doppelzimmer                   € 249,-- EZ-Zuschlag

  

Leistungen:

*Fahrt im Fernreisebus

*11x Übernachtung/Halbpension in guten Mittelklassehotels (meist ****) im Doppelzimmer

*1x Abendessen mit Folklore in einem Restaurant in Bukarest im Rahmen der Halbpension

*durchgehende Reiseleitung vom 3. bis 10.Tag ab/bis Grenze Ungarn/Rumänien  

*Stadtführung in Sibiu

*Stadtführung in Bukarest

*Eintritt & Führung Parlamentspalast in Bukarest

*Stadtführung in Brasov

*Eintritt & Führung ev. Stadtpfarrkirche in Sibiu

*Eintritt & Führung Kloster Cozia in Caciulata

*Eintritt & Führung Dracula-Schloss in Bran

*Eintritt & Führung Schwarze Kirche in Brasov

*Eintritt & Führung Bergkirche in Sighisoara

*Besichtigung Festungsanlage in Sighisoara

*Bootsausflug in das Donaudelta inklusive Wein und Abendessen (im Rahmen der Halbpension) an Bord 

*Ortstaxe

 

Ihr Reiseprogramm:

1.Tag: Anreise Raum Passau

Anreise über Fulda – Nürnberg –Regensburg zur Zwischenübernachtung im Raum Passau/Wels.

2.Tag: Raum Passau/Wels – Györ/Ungarn

Nach dem Frühstück Weiterfahrt über Linz – St. Pölten – Wien - nach Györ. Übernachtung und Abendessen im Hotel Famulus****, nur wenige Gehminuten von der barocken Altstadt entfernt.

3.Tag: Györ- Sibiu

Nach dem Frühstück Weiterreise zur ungarisch-rumänischen Grenze. Auf der rumänischen Seite erwartet Sie die Reiseleitung, die Sie die kommenden Tage begleiten wird. Durch das Mieresch Tal erreichen Sie am Abend Sibiu (Hermannstadt), die europäische Kulturhauptstadt von 2007. Abendessen und Übernachtung im Hotel Mercure****.

4.Tag: Sibiu - Caciulata - Bukarest

Vormittags Stadtführung durch Sibiu, bei der Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie den Großen und Kleinen Ring und die Lügenbrücke sehen werden. Auf dem Weg nach Bukarest passieren Sie das malerische Olttal und machen einen Zwischenstopp zur Besichtigung des Klosters Cozia aus dem 14. Jh.. Weiterfahrt nach Bukarest ins Hotel Ramada Parc****. Nach der Zimmerbelegung fahren Sie zum Abendessen mit Folklore in ein Restaurant.

5.Tag: Bukarest - Constanta

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Stadtführung durch Bukarest. Sie erleben die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der rumänischen Hauptstadt, wie z.B. die Patriarchen Kirche und das Parlament, das zweitgrößte Gebäude der Welt, welches Sie bei einer Führung bestaunen werden. Bei einem anschließenden Rundgang auf der „Victoria-Straße“ sehen Sie, warum Bukarest auch einst das „Paris des Balkans“ genannt wurde. Danach fahren Sie an die Schwarzmeerküste. Hier haben Sie zwei Übernachtungen in Constanta in einem ****Hotel.

6.Tag: Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Genießen Sie einige Stunden am Strand, in der hübschen Altstadt oder in einem der zahlreichen internationalen Museen dieser über 2000-jährigen Stadt, in der sich die westliche und die östliche Zivilisation treffen…

7.Tag: Constanta - Donaudelta - Tulcea

Parallel zur Schwarzmeerküste fahren Sie nach Tulcea. Von hier unternehmen Sie einen Bootsausflug ins Donaudelta, der wohl einzigartigsten und beeindruckendsten Landschaft in Rumänien. Flora und Fauna sind außerordentlich vielfältig. Der Fortuna-See mit seinem Pelikan Reservat sowie den vielen anderen Vogelarten wird auch Sie in seinen Bann ziehen! Abendessen an Bord. Übernachtung in Tulcea im Hotel Esplanada****.

8.Tag: Tulcea - Predeal

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Galati zur Überquerung der Donau. Weiter geht es durch die Donauebene und die Walachei: Keine Häuser, keine Bäume, nur endloses Land – eine Fahrt durch die Walachei lässt erahnen, warum diese Region Rumäniens zum Synonym für Verlassenheit und Unwirtlichkeit wurde. Dabei hat die fruchtbare Tiefebene zwischen den Donauniederungen und den südlichen Ausläufern der Karpaten mehr zu bieten als Landwirtschaft und Erdölfelder. Jahrhundertealte Klosteranlagen und Kirchen zeugen von der kulturellen Blüte im vormaligen Fürstentum Walachei. Abendessen und Übernachtung im Hotel Piemonte**** in Predeal in den Karpaten.

9.Tag: Predeal - Bran - Brasov - Sighisoara - Targu Mures

Nach kurzer Fahrt gelangen Sie nach Bran zur Besichtigung des Dracula-Schlosses. Nächster Halt ist in Brasov (Kronstadt) vorgesehen. Während des Altstadtrundganges besichtigen Sie auch die bekannte Schwarze Kirche. Weiterfahrt nach Sighisoara (Schäßburg). Hier unternehmen Sie einen Rundgang durch die Festungsanlage aus dem 13. Jh. und besichtigen auch die bekannte Bergkirche. Übernachtung und Abendessen im Hotel Continental**** in Targu Mures (Neumarkt). 

10.Tag: Targu Mures - Budapest

Vorbei an Cluj Napoca (Klausenburg) gelangen Sie bei Bors wieder an die rumänisch-ungarische Grenze. Verabschiedung der Reiseleitung und Weiterfahrt nach Budapest. Abendessen und Übernachtung im ***/****Hotel.

11.Tag: Budapest – Raum Passau/Wels

Nach dem Frühstück verlassen Sie die ungarische Hauptstadt und fahren über Wien und St. Pölten mit Zwischenstopp beim großartigen Kloster Melk (je nach Zeitlage) hoch über der Donau in den Raum Wels/Passau. Abendessen und Übernachtung.

12.Tag: Raum Passau/Wels – Heimfahrt

Nach dem Frühstück starten Sie zur letzten Etappe über Regensburg – Nürnberg – zurück in die Heimat.

 

 

Zurück zur Übersicht

 

 


E-Mail
Anruf
Karte